Facebook
Kontakt

Hyaluronsäure gegen Falten

Hyaluronsäure gegen FaltenHyaluronsäure hat sich als Wirkstoff gegen Falten vielfach bewährt. Denn Hyaluron besitzt eine hohe Wasserbindungskapazität und kann auf diese Weise die Haut „von innen aufpolstern“. So lässt sich der natürlichen Abnahme von körpereigenem Hyaluron als einer der zentralen Ursachen für Fältchen gezielt entgegenwirken.

Hyaluronsäure für ein glatteres Hautbild

Hyaluronsäure kann ein glatteres und frischeres Hautbild auf unterschiedliche Weise unterstützen. Insbesondere der starken Wasserbindungskapazität von Hyaluron kommt eine zentrale Bedeutung zu (Hyaluron-Hydro-Lift-Effekt). Tatsächlich nimmt Hyaluron das 10.000-Fache seines Volumens an Wasser auf und bindet es langanhaltend. Das Ergebnis ist eine sichtbar glattere und straffere Haut sowie die tiefenwirksame Regeneration strapazierter Hautpartien.

Darüber hinaus haben klinische Studien gezeigt, dass Hyaluronsäure die Bildung neuer Kollagene in den unteren Hautschichten stark aktiviert.1 Dieses Bindegewebsprotein sorgt ebenfalls für ein straffes und glattes Aussehen.

Nicht zuletzt unterstützt Hyaluron auch die Elastizität der Haut. Vielfältige positive Effekte, die sich im Rahmen einer wirksamen Faltenbehandlung nutzen lassen.

Mit Hyaluronsäure gegen Falten: Anwendungsarten

Die Möglichkeiten der Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure sind vielfältig. Zum einen stehen für die Anwendung zu Hause apothekenexklusive Kosmetik-Produkte wie Hyaluronsäure-Cream, Hyaluronsäure-Serum oder Hyaluronsäure-Augen-Gel zur täglichen Hautpflege zur Verfügung. Auf diese Weise lässt sich jeden Tag etwas für ein jüngeres und strahlenderes Aussehen tun.

Tipp: Die Viscontour® COSMETIC Serie aus der Apotheke ist auch für sensible Haut geeignet.

Darüber hinaus setzen auch Kosmetikerinnen oder Dermatologen hochkonzentrierte Hyaluronsäure zur Behandlung von Falten ein. Wer sich also zur Falten-Reduktion in die Hände von „Beauty-Professionals“ begibt, erhält hier z. B. hoch konzentriertes Hyaluronsäure-Serum. Als echte Alternative zum „Nervengift“ Botox hat sich die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure (nur beim Dermatologen oder Heilpraktiker) bewährt. Lassen Sie sich beraten, welche Hyaluronsäure-Behandlung für Sie geeignet ist.

Gut zu wissen: Auch Profis vertrauen auf Viscontour® – Wirksamkeit, Sicherheit und sehr gute Verträglichkeit sprechen für sich.

1 B. König, A.Z. Taufig: Hyaluronsäure – nur eine Füllsubstanz? J Ästhet Chir 2010 3: 6-11