Facebook
Kontakt

Empfindliche Haut: Bewährte Tipps

1 / 5

Bei Hautpflegeprodukten: Genau hinsehen

Hautpflegeprodukte können irritierende Zusatzstoffe enthalten. Insofern ist ein Blick auf die Inhaltsstoffe zu empfehlen. Bezeichnungen wie „Frei von Konservierungsmitteln, Duft- oder Farbstoffen“ geben grünes Licht. Auch wenn Produkte speziell für „sensible oder allergiegefährdete Haut geeignet“ sind, ist die Anwendung bei sensibler Haut möglich. Das gilt auch bei Anti-Aging Produkten. Lassen Sie sich in der Apotheke beraten.

2 / 5

Viscontour®: Für sensible Haut geeignet

Die Hyaluron-Pflegeserie von Viscontour® wurde eigens an die Bedürfnisse sensibler Haut angepasst. Die Zahl der Zusatzstoffe wurde bewusst reduziert. Ganz nach dem  Motto: Weniger ist mehr. Insbesondere dank der modernen Verpackung („Airless-Technologie“) ist es möglich, z. B. bei Viscontour® Serum oder Viscontour® Cream auf die Verwendung von Konservierungsmitteln als Schutz vor Verschmutzungen zu verzichten. Kein Wunder, dass Viscontour® auch von Dermatologen empfohlen wird. Sie erhalten Viscontour® in der Apotheke oder unter www.viscontour-shop.de

3 / 5

Besser duschen statt baden

Bei sensibler Haut ist die natürliche Schutzfunktion meist bereits beeinträchtigt. Umso wichtiger ist es, weitere Belastungen zu vermeiden. So werden der Haut zum Beispiel durch heißes Wasser wichtige Fette entzogen – heißes, langes Baden ist daher bei empfindlicher Haut nicht empfehlenswert. Besser: Kurz und nur lauwarm duschen. Darüber hinaus sollten eher pflegende Öl- statt Schaumbäder verwendet werden.

4 / 5

Auf guten Sonnenschutz achten

Da empfindliche Haut auf UV-Strahlen häufig besonders sensibel reagiert, spielt ein guter Sonnenschutz eine zentrale Rolle. Ein hoher Lichtschutzfaktor (LSF 30 -50) sollte bereits im Frühjahr großzügig aufgetragen werden. In der Mittagszeit ist Sonne grundsätzlich zu meiden. Tipp: Ein schicker Sonnenhut schützt nicht nur vor Sonnenstrahlen, sondern ist auch ein modisches Accessoire.

5 / 5

Gesunder Lebensstil

Stress, unausgewogene Ernährung, Rauchen – all das kann bei empfindlicher Haut Irritationen hervorrufen. Insofern sollten Menschen mit sensibler Haut auf einen gesunden Lebensstil achten. Viel Bewegung, der Abbau von Stress, eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse, viel Flüssigkeit und nicht zuletzt der Verzicht auf Genussgifte können helfen, die Haut zu besänftigen.