Facebook
Kontakt

Anti-Falten-Tipps

1 / 6

Sonnenschutz

Da UV-Strahlung zu den wichtigsten Risikofaktoren für vorzeitige Hautalterung zählt, spielt Sonnenschutz beim Thema Anti-Aging eine ganz zentrale Rolle. Die wichtigste Grundregel: Beschränken Sie den Aufenthalt in der Sonne auf ein vernünftiges Maß. Darüber hinaus ist es ratsam, während der Mittagszeit die Sonne komplett zu meiden. Zusätzlich sind Sonnenschutzmittel mit ausreichend hohem Lichtschutzfaktor sowie das Tragen lichtschützender Kleidung (z. B. Sonnenhut) das A & O, um sich gegen die Folgen der lichtbedingten Hautalterung zu schützen.

2 / 6

Wasser ist Trumpf

Wasser marsch! Wer etwas für einen strahlend-frischen Teint tun möchte, der sollte seinen Flüssigkeitsspeicher auffüllen. Etwa 2 Liter Flüssigkeit pro Tag sollten es schon sein – dieser Bedarf kann sowohl über die Nahrung als auch über Getränke gedeckt werden. Vor allem stilles Wasser ist empfehlenswert. Die Durchblutung wird angekurbelt und die Sauerstoffversorgung der Haut kann verbessert werden.

3 / 6

Anti-Aging-Food

Anti-Aging und Ernährung – das hängt direkt zusammen. Vor allem sekundäre Pflanzenstoffe spielen zum Schutz der Zellen vor freien Radikalen eine zentrale Rolle. Enthalten sind diese wertvollen Schönheitselixiere zum Beispiel in vielen Obst- und Gemüsesorten wie Karotten, Paprika, Tomaten oder Johannisbeeren.

Lesen Sie hier mehr zum Thema Anti-Aging-Ernährung.

4 / 6

Viscontour® – Hyaluron-Pflege für höchste Ansprüche

Mit Viscontour® Cosmetic steht Ihnen eine Hyaluron-Hautpflegeserie für strahlend-frisches Aussehen zur Verfügung. Dabei zählt das Motto: Weniger ist mehr! Denn die Zahl der Zusatzstoffe wurde zugunsten einer optimalen Hautverträglichkeit bewusst reduziert. Kein Wunder, dass Viscontour® selbst von Dermatologen empfohlen wird und auch für sensible Haut geeignet ist. Sie erhalten die Viscontour® Pflegeprodukte in Ihrer Apotheke oder auf www.viscontour-shop.de.

Tipp: Sprechen Sie auch Ihre Kosmetikerin oder den Hautarzt auf Viscontour® an.
Hier finden Sie weiterführende Informationen über Viscontour®.

5 / 6

Stress-Abbau und viel Schlaf

Stress kann unser Hautbild auf unterschiedliche Weise negativ beeinflussen. Umso wichtiger ist es, dem Stress regelmäßig contra zu geben. Geeignet sind zum Beispiel Entspannungstechniken wie Progressive Muskelentspannung nach Jacobson oder Autogenes Training. Manchmal hilft es auch schon, bewusst Phasen der Entspannung im Alltag einzuplanen: Ein Buch lesen, Kuchen backen, Spazierengehen – kleine Auszeiten bewirken oft Wunder.

Ebenfalls wichtig: Ausreichend Schlaf. Sieben bis acht Stunden pro Nacht sind für den nötigen Schönheitsschlaf empfehlenswert.

6 / 6

Rauch-Stopp

Raucher bekommen eher Falten als Nichtraucher – das bestätigen wissenschaftliche Untersuchungen. Ein Grund mehr, dem blauen Dunst den Kampf anzusagen und mit dem Rauchen aufzuhören. Nikotinkaugummis oder Nikotinpflaster können den Einstieg in das Leben als Nichtraucher erleichtern.